HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge          

 

 

Salate 
Herbstsalat
 
200 g Blattsalat (Lollo Rossa, Eichblatt, Batavia, Kresse etc.) putzen, waschen, trockenschleudern
100 g frische Pilze (Pfifferlinge, Steinpilze) putzen, in Scheiben schneiden
100 g Rehfleisch, ohne Knochen in feine Streifen schneiden
Sauce
3 EL Haselnussöl in eine Schüssel geben und mit
1/2 TL scharfer Senf verrühren
1 EL Sherryessig hinzufügen
1 EL Fleischbrühe hinzufügen
1 Knoblauchzehe durchpressen und dazugeben
1 Prise Thymian, getrocknet würzen
1 EL Oregano, getrocknet 1/2 EL würzen
Salz salzen
schwarzer Pfeffer aus der Mühle abschmecken
Sauce gut vermischen
2 Scheiben Toastbrot in sehr kleine Würfelchen schneiden und in
2 EL Butterschmalz 1 EL Butterschmalz in der Pfanne hellgelb braten
herausnehmen, Bratpfanne ausreiben,
2 EL Butter 1 EL Butter hineingeben und die Pilze kurz darin ziehen lassen
Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Pfanne trocken reiben, restliches Butterschmalz schmelzen, Rehfleisch hinzufügen und ganz kurz darin anbraten. Es soll innen hellrosa bleiben
Salatblätter auf Tellern verteilen, Pilze darauflegen, mit der Sauce beträufeln, den Buttercroûtons und dem restlichen Oregano bestreuen
8 Wachteleier aufschlagen und in der in der Pfanne verbliebenen Butter anbraten
4 Portionen à 580 kcal

Salate

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap